Schreibzugriff für FTP und Webserver für TYPO3

Standardmäßig stehen alle Schreibrechte bei Typo3 dem Webserver zur Verfügung, da ja das CMS alles organisieren und verwalten soll. Dazu gehören nunmal auch Uploads und ähnliches.
Doch manchmal ist der Zugriff via FTP unerlässlich und die Notwendigkeit kehrt regelmäßig wieder. Daher bieten wir freilich die Möglichkeit erweiterte Zugriffsrechte (sogenannte ACL’s) einzurichten, die dem Webserver und FTP-User dauerhaft Schreibzugriff auf ausgewählte und neue Objekte geben.

Gib einfach dem Support Bescheid um welche es sich handelt und er richtet diese ein.

Ansonsten setzen wir nach der Erstinstallation die wichtigsten und gängisten Schreibrechte, so daß es sofort losgehen kann.

Wichtig: Der FTP-Server ist hier ein anderer als beim „normalen“ Shared Hosting. Da hier gesonderte Server eingesetzt werden, erreichst Du den FTP aktuell über:  ftp://tipi2.jpberlin.de

  • 26. Juli 2013

  • Keinen Kommentar


Kommentar abgeben

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.