Mailingliste als Newsletter

Unsere Mailinglisten sind leicht auch als Newsletter zu benutzen.
Diese haben zwar keine Oberfläche, in der sich die Nachrichten erstellen lassen. Aber mit wenigen Klicks ist zumindest die Funktionalität eines Newsletterversands erzeugt. Abonnenten lassen sich durch den Administrator zudem als Liste ein-/oder austragen (Achtung: DSGVO!). Zudem kann sich jeder Nutzer auch selbst mittels Double-Opt-In anmelden.

Für die nachfolgend aufgeführten Punkte gibt es noch ein paar Hinweise:

  • – Nach jeder Änderung „Änderung speichern“ bzw. „Moderationsflag ändern“ zu klicken nicht vergessen!
  • – Auf Vollständigkeit geben wir hier natürlich keine Gewähr, da zudem auch solche Einstellungen sich an eigenen Wünschen orientieren.
  • – Wir empfehlen vor dem produktiven Betrieb den Test der Einstellungen.

 

Folgende Punkte sollten geprüft/eingestellt werden, um aus einer Mailingliste einen Newsletter zu machen:

  • – „Abo-Regeln und Adreßfilter…“ -> „Abo-Regeln“ -> „subscribe_policy“ -> „Rückbestätigung durch den User“, alternativ: „Bestätigung und Genehmigung“ (Double-Opt-In)
  • – „Abo-Regeln und Adreßfilter…“ -> „Abo-Regeln“ -> „private_roster“ -> „Nur der Listenadministrator“ (DSGVO!)
  • – „Abo-Regeln und Adreßfilter…“ -> „Absender-Filter“ -> „default_member_moderation“ -> „Ja“ (Mitglieder – also Newsletter-Abonnenten – dürfen selbst keine Newsletter schreiben)
  • – „Abo-Regeln und Adreßfilter…“ -> „Absender-Filter“ -> „member_moderation_action“ -> [Zurückhalten | Ablehnen | Wegwerfen] (Hier muss der Admin des Newsletters sich entscheiden, was mit Mails an den Newsletter passieren soll, Stichwort: no-reply@…)
  • – „Abo-Regeln und Adreßfilter…“ -> „Absender-Filter“ -> „generic_nonmember_action“ -> [Zurückhalten | Ablehnen | Wegwerfen] (Im Prinzip wie bei „member_moderation_action“, nur für Nichtmitglieder)

 

Falls eine Liste mit bereits eingetragenen Mitgliedern umgestellt wird:

  • – „Mitglieder-Verwaltung…“ -> „Mitgliederliste“ -> „Setze jeden eingetragenen Nutzer der Liste auf „moderiert…“ -> „Ein“ (Sicherstellen, dass alle Mitglieder moderiert sind)

 

Folgende Einstellungen sind eher als optional aber empfehlenswert anzusehen:

  • – „Abo-Regeln und Adreßfilter…“ -> „Abo-Regeln“ -> „advertised“ -> „nein“ (Newsletter wird bei Abfrage der Listen auf dem Server nicht angezeigt)
  •  – „Abo-Regeln und Adreßfilter…“ -> „Absender-Filter“ -> „accept_these_nonmembers“ -> [E_MAIL(S)] (E-Mailadressen, die an die Liste schreiben dürfen, ohne Mitglied zu sein – eigentlich die Versandadresse des Newsletters. Achtung diese Adressen DÜRFEN auch nicht Mitglied sein, sonst wird die Mitgliedseinstellung vorrangig behandelt)
  • – „Abo-Regeln und Adreßfilter…“ -> „Absender-Filter“ -> „member_moderation_notice“ -> [Freitext] (Text, der an Absender geht, wenn deren Nachricht mit „Ablehnen“ zurückgeht -> siehe „member_moderation_action“ und „generic_nonmember_action“ weiter oben)
  • – „Abo-Regeln und Adreßfilter…“ -> „Absender-Filter“ -> „nonmember_rejection_notice“ -> [Freitext] (siehe „member_moderation_notice“)
  • 29. Mai 2020

  • o.graeber

  • Keinen Kommentar


Kommentar abgeben

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.