Radiointerview zum Thema Spamfilter

Der Radiosender SWR2 hat Anfang November unseren Kollegen Robert Sander zum Thema „Der Spamfilter: Rettungsanker in der täglichen Mailflut“ interviewt. In dem 7-minütigen Beitrag geht es darum, wie Spamfilter funktionieren, was Blacklists sind usw. Der Beitrag lief im Rahmen der Sendung „Matinee“ an einem Sonntag morgen. – Wer das Thema also mal nicht so technisch erklärt haben möchte, ist hier genau richtig. Wer es verpasst hat, kann das Interview nun hier nachhören: Link zum Radio-Clip

  • 8. November 2013

  • I. Heinlein

  • Keinen Kommentar

Jetzt den Provider wechseln: JPBerlin spendiert GMX- und Web.de-Usern für 6 Monate ein kostenfreies Postfach

Seit mittlerweile 10 Tagen sind die User von GMX und web.de wirklich leidgeprüft: Der Mailverkehr ist nicht nur stundenweise, sondern tagelang gestört. Mal kommen eingehende Nachrichten anderer Provider nicht an, mal gehen Nachrichten der eigenen User nicht raus. Ein Wechselspiel: mal geht es, dann wieder ewig nicht. Vielleicht ist es an der Zeit Konsequenzen zu ziehen und sich ein sicheres, verschlüsseltes und zuverlässiges Postfach zuzulegen?

  • 25. Oktober 2013

  • I. Heinlein

  • 1 Kommentar

Internet-Verteilknoten DE-CIX ist am 30.10.2013 eingeschränkt

Liebe JPBerliner, liebe Kunden von Heinlein Hosting, die Betreiber des deutschen Internet-Verteilknoten DE-CIX erneuern derzeit ihre Technik. Ende Oktober wird innerhalb eines Tages auf die neue Technik umgeschaltet. Der geplante Zeitraum für die Umstellung ist: Mittwoch, 30.10.2013, 00:01 – 07:30 Uhr lokaler Zeit (MEZ, UTC +1) In diesem Zeitraum kann es zu trägeren Internet-Verbindungen und kurzen Verbindungsabbrüchen kommen. Betroffen davon sind alle Internet-Verbindungen, die über den DE-CIX-Verteilknoten in Frankfurt/Main laufen, zum Beispiel zu Ländern außerhalb von Deutschland. Der lokale Datenverkehr Mehr lesen...

  • 15. Oktober 2013

  • I. Heinlein

  • Keinen Kommentar

E-Mails von GMX und Web.de auf der Blacklist

Liebe JPBerliner, liebe Kunden von Heinlein-Hosting, seit einigen Tagen landen immer wieder Mailserver von GMX und Web.de auf Blacklisten des renommierten RBL-Betreibers „Spamcop“. Der Grund dafür ist meist ein massiver Versand von SPAM-Mails. Solche Mailserver werden dann temporär gesperrt, damit sie nicht noch mehr Spam in alle Welt verschicken können. Der Betreiber dieser Mailserver muss jetzt dafür sorgen, dass er keinen SAPM mehr verschickt und von der Blacklist entfernt wird. Unsere Mailserver überprüfen die Blacklisten in sehr kurzen Abständen. So Mehr lesen...

  • 8. Oktober 2013

  • Peer Heinlein

  • 1 Kommentar

Rechnungen sind nun rückwirkend abrufbar

Liebe JPBerliner, unsere Programmierer waren fleißig und haben die Verwaltung der E-Mail-Accounts erweitert. Ab sofort können Sie Ihre Rechnungen der vergangenen 2 Jahre selbst abrufen. Sie finden die Rechnungen links unten in der Verwaltungsübersicht. Viele Grüße, das Support-Team

  • 18. September 2013

  • I. Heinlein

  • Keinen Kommentar

Wie nutze ich richtig die robots.txt

Was ist eine Robots.txt Es herrschen einige Mythen und widersprüchliche Aussagen über die Verwendung und Wirkung von der robots.txt. Ich halte es für wichtig, einige der Mythen mal zu beleuchten und Licht ins Dunkle zu bringen. Das robots exclusion protocol (REP) oder auch einfach gesagt die robots.txt, ist eine Textdatei. Diese gibt den Suchmaschinen-Robotern ( kurz robots, crawler oder spider genannt ) Einschränkungen oder Anweisungen, wie sie sich im Webspace der Domain zu verhalten haben. Das heisst: Anweisungen für spezifische, Mehr lesen...

  • 23. August 2013

  • I. Heinlein

  • Keinen Kommentar

Neue Webseite: Alles neu macht der… äh… August

Seit dem 23. August erstrahlt unsere Webseite im neuen Glanz. Noch ist nicht alles fertig gebaut, drum verzeiht uns bitte noch die eine oder andere Baustelle, wir sind derzeit mit Hochdruck dran alles zu Ende zu reparieren. Viel Spaß, Euer JPBerlin-Team

  • 22. August 2013

  • I. Heinlein

  • 1 Kommentar

Perfect Forward Secrecy (PFS) in der JPBerlin

Die NSA-Diskussionen haben aufgerüttelt: Was eigentlich schon seit über einem Jahrzehnt klar war und wovor wenige Rufern in der Wüste (ungehört) gewarnt haben, ist ins Bewußtsein gerückt: Geheimdienste hören im großen Stil, teilweise flächendeckend, Internet Traffic ab. Nur das tatsächliche Ausmaß hat letztenendes überrascht. Vielen Unternehmen und ISPs ist in den letzten Wochen ins Bewußtsein gerückt, daß Datenverschlüsselung über SSL/TLS überhaupt nötig wird — nicht wenige auch große Provider haben selbst das bislang nicht genutzt. Andererseits hat sich in der Mehr lesen...

  • 20. August 2013

  • I. Heinlein

  • 2 Kommentare

Absenden einer E-Mail ist noch kein Nachweis für Zustellung an den Empfänger

Ein jetzt bekannt gewordenes Urteil des Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg sorgt etwas für Verwirrung (siehe Artikel auf Heise). Das Gericht hat den Zugang einer E-Mail in den Machtbereich des Empfängers verneint, nachdem der Kläger vor Gericht geltend gemacht habe, er habe die Mail schließlich abgeschickt (27. November 2011, Az.: 15 Ta 2066/12). Aufmerksame Kunden von Heinlein Support informierten uns darüber, dieses Urteil stünde im Widerspruch zu der Rechtssprechung, die wir sonst in unseren Vorträgen über die Haftungsrisiken bei gelöschten/verloren E-Mails. Doch dem Mehr lesen...

  • 23. Juli 2013

  • I. Heinlein

  • Keinen Kommentar