Hintergrundtexte zum Geschehen in Berlin

Der Bankenskandal geht weiter ...

Sarah Wagenknecht (Mitglied es Europäischen Parlaments) hat eine Studie zur Privatisierung der Berliner Sparkasse in Auftrag gegeben. Im Vorwort heißt es:


Im nächsten Jahr könnte ein Traum der privaten Bankenlobby in Erfüllung gehen.
Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik soll eine Landesbank und eine Sparkasse an den Meistbietenden versteigert werden. Die Rede ist von der Landesbank Berlin AG sowie der Berliner Sparkasse, die mit über 150 Filialen und knapp 1,9 Millionen Kunden das darstellt, was man unter Finanzhaien „Filetstück“ nennt. Sollte ein privater Investor im Bieterverfahren zum Zuge kommen, wäre dies ein Präzedenzfall, der absehbar eine Fusions- und Privatisierungswelle im Sparkassensektor nach sich ziehen wird – mit fatalen Folgen für Beschäftigte, Verbraucherinnen und Verbraucher, mittelständische Betriebe sowie strukturschwache Regionen.

Hier gibt es die Studie zum download:
Benedict Ugarte Chacón: Der Verkauf der Berliner Sparkasse - Kritik und Alternativen
(PDF-Dokument)

Diskussion am Anfang:

Dehnhard: Zurück zur Verfassung?

Körting: Körting zu Dehnhard

Kutscha: Kutscha zu Dehnhard

Ries: Ries zu Dehnhard

Jochen Esser: Das Risiko der Abschirmung Wäre eine Pleite der Bank besser gewesen?

Bücher:

Olaf Jahn und Susanne Opalka (2004): Der Bankenskandal und das Ende eines Kronzeugen. Tod im Milliardenspiel.

Hannes Schardow (2004): Operativer Vorgang "Bank Gesellschaft Berlin" oder Der Zwischenbericht eines ehemaligen Inoffiziellen Mitarbeiters der Staatssicherheit.

Mathew D. Rose (2003): Eine ehrenwerte Gesellschaft - Die Bankgesellschaft Berlin.

Mathew D. Rose (2004): Warten auf die Sintflut. Über Cliquenwirtschaft, Selbstbedienung und die wuchernden Schulden der Öffentlichen Hand - unter besonderer Berücksichtigung unserer Hauptstadt.

Weitere Texte:

Benedict Ugarte-Chacon (2003): Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Politiker und Bankgesellschaft plündern Berlin.

Begriffe zum Bankenwesen

Hans-Peter Schwintowski: Wege aus der Bankenkise

AnhangGröße
061019_Ugarte_Chacon_Berliner_Sparkasse.pdf185.66 KB
gg_wege.pdf18.02 KB
Die wichtigsten Begriffe.pdf63.1 KB
Woher nehmen, wenn nicht stehlen - Benedict Ugarte-Chacon.pdf70.78 KB
Esser_BGB.pdf25.77 KB
ries kommentiert Dehn.pdf16.96 KB
kutscha kommentiert Dehn.pdf24.83 KB
Kommentar zu Dehn .pdf19.18 KB
dehn_verfassung.pdf95.94 KB