Jubel dem Schäuble - Verleihung der Ehrendoktorwürde an Wolfgang Schäuble

Hallo,

gestern Abend hat sich ein Kreis von Aktiven getroffen und sich Gedanken
darüber gemacht, wie die Verleihung der Ehrendoktorwürde an Wolfgang
Schäuble gebührend gewürdigt werden kann.

Der Kreis kam zum Ergebnis eine Aktionsform zu wählen die der Position und
dem Amt eines Innenminister würdig ist. Am Freitag, 26. Juni 2009 um 11 Uhr
möchten sich doch alle Menschen vor dem Clubhaus (Wilhelmstraße 30) treffen,
um anschließend vor dem Bonatzbau in spontanen Jubel für Wolfgang Schäuble
auszubrechen. Natürlich sind auch die Gäste, bspw. Ministerpräsident Günther
Oettinger, dieser ehrwürdigen Veranstaltung im Bonatzbau mit Sicherheit
davon begeistert, daß Wolfgang Schäuble in Tübingen einen so großen
Freundeskreis hat. Falls sich eine spontane Gegenveranstaltung von
"Nicht-Jubel-Freunden" bildet, werden wir mit unserer toleranten und
einnehmenden Art und Weise dieser Missachtung eines schwäbischen Idols und
tollkühnen Politikers entgegenwirken.

Der Freundeskreis trifft sich zu einer gemeinsamen Bastelstunde am Mittwoch,
24.06. um 16.30 Uhr im Clubhaus (Wilhelmstraße 30) - wer Lust und Zeit hat
ist gerne eingeladen mitzubasteln - wer Farbe und weiteres Bastelzeug hat
könnte dies vielleicht mitbringen, damit der Jubel so bunt wie möglich
ausfallen kann.

Die Flyergestaltung ist am Laufen und ab Montag sollen im Clubhaus (vor den
Studierendenvertretungsbüros, linker Eingang, links die Treppe hoch) die
Flyer für alle zur Abholung ausliegen. Wir hoffen alle auf eine reichhaltige
Verteilung in und um Tübingen!!!

!!! Bitte Mail Verteilen!!!

Jubel-Grüße

PS: Schafft Platz für Satire:

http://www.spiegel.de/spam/0,1518,630041,00.html

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-42671-15.html